Computer beantragen

Wir organisieren die Vergabe von gespendeten Computern an Bedürftige.
Meinen Sie, das Projekt könnte Ihnen oder Ihren Kindern helfen? Oder sind Sie ein/e SozialarbeiterIn oder in einer ähnlichen betreuenden Funktion und kennen bedürftige Kinder, Jugendliche, Geflüchtete oder andere bedürftige Menschen? Dann ist diese Seite ein guter Startpunkt, Ihren Antragsprozess und unseren Ausgabeprozess kennenzulernen. Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, denn mit diesen Informationen wird es einfacher, schnell zum Ergebnis zu kommen.

Vorab: Wir sind ein engagiertes Team, das helfen will. Seien Sie versichert, dass wir in jedem Fall versuchen, eine Lösung zu finden.

Stellen Sie Ihren Antrag ausschließlich als E-Mail an mail@hardwareforfuture.de. Denn mit dieser Mailadresse sind Sie gleich an der richtigen Stelle: Sie erhalten in unserem Mailsystem ein Eingangsdatum und eine Vorgangsnummer. Damit ist Ihre Anfrage bereits in der Reihenfolge der Ausgabe registriert. Wir haben bei der Ausgabe keine Prioritäten, sondern arbeiten sie entsprechend Eingangsdatum ab.

Die Geräte, die wir ausgeben, sind in einem guten Zustand und sollten zuverlässig funktionieren. Sie haben also einen Wert. Wir sind daher als gemeinnütziger Verein dem Finanzamt gegenüber nachweispflichtig, dass wir die Geräte nur an Bedürftige oder an gemeinnützige Vereine weitergeben. Das ist der Grund, weshalb wir Sie um einen Bedürftigkeitsnachweis bitten und diesen bei uns sicher aufbewahren müssen.

Uns würde es freuen, wenn Sie einen Leipzig-Pass haben, denn dieser gibt die wenigsten privaten Daten preis. Wichtig sind Ihr Vorname, Name, die Leipzig-Pass-Nummer und ganz wichtig der Gültigkeitszeitraum. Mit abgelaufenen, veralteten Pässen können wir unsere Nachweispflicht nicht erfüllen.

Nur wenn Sie keinen Leipzig-Pass haben, akzeptieren wir auch einen anderen Nachweis, der dann meist weitere Daten beinhaltet. Sie sollten wissen, dass ausschließlich unser Projektteam Zugriff darauf hat und die Daten sicher aufbewahrt werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie am Ende dieser Seite.

Am Ende des Prozesses gibt es zwei Möglichkeiten: Sie erhalten eine Ausgabe-Mail mit möglichen Abholterminen und die genaue Beschreibung, wie Sie zu uns kommen können. Oder aber Sie erhalten eine Mail, dass Sie auf der  Warteliste sind und sobald wir über neue Geräte verfügen, dann die Ausgabe-Mail erhalten.
Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie die „Fragen und Antworten“ im Webseiten-Tab FAQ durchsehen.